Kraftklub
Kraftklub

Kraftklub

Infos zu Kraftklub

Die Chemnitzer Band Kraftklub stürmte mit einer temporeichen Mischung aus Indie-Rock, Punk und Rap die Charts. Gegründet wurde die Gruppe 2010 von Frontmann Felix Brummer, den Gitarristen Steffen Israel und Karl Schumann, Bassist Till Brummer und Drummer Max Marschk. Brummer heißt eigentlich Kummer, seine Eltern spielten bei der Avantgarde-Gruppe AG Geige, und er sammelte als "Bernd Bass" erste Rap-Erfahrung. Schon das Kraftklub-Debütalbum Mit K (2012) kam an die Spitze der deutschen Charts und wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet. Der Nachfolger In Schwarz (2014) war ebenfalls ein Nummer-1-Erfolg und hielt sich über ein Jahr in den Charts. Auch mit der dritten Platte Keine Nacht für Niemand (2017) erreichten Kraftklub die Spitzenposition. 2019 veröffentlichte Felix Brummer unter dem Namen Kummer sein Solodebüt Kiox.

Ähnliche Künstler:innen