OneRepublic
OneRepublic

OneRepublic

Infos zu OneRepublic

Sie hielten sich nie an eine bestimmte Formel – und dennoch erweisen sich OneRepublic mit ihrer Melange aus Pop und Rock als zuverlässige und dauerhafte Hitgaranten. Ein Grund dafür sind die Pop-Sensibilität und der Einfallsreichtum ihres Sängers Ryan Tedder, der schon Ende der 1990er-Jahre mit Freunden aus seiner Highschool in Cafés in Colorado spielte. Auch Band-Gitarrist Zach Filkins war bereits dabei. Als Tedder ein paar Jahre später nach Los Angeles zog, traf er sich erneut mit Filkins und die beiden gründeten 2002 OneRepublic. Zur gleichen Zeit machte er sich zudem einen Namen als Songwriter für Künstlerinnen wie Leona Lewis, Hilary Duff und Jennifer Lopez, deren Tracks er auch produzierte. Wenn’s aber um seine eigene Band geht, so verriet er einmal, sei es nie sein Ziel, einen Hit zu schreiben. Vielmehr wolle er etwas von echtem künstlerischem Wert schaffen. „Es muss schon zu hundert Prozent authentisch sein und meiner eigenen Erfahrung entsprechen. Wenn ich es nicht fühle, wenn ich es nicht erlebt habe und es nichts in mir auslöst, dann kann ich es auch nicht singen“, erklärte Tedder Apple Music. Diese aufrichtige und direkt aus dem Herzen kommende Einstellung ist es, die OneRepublics größte Hymnen so eindringlich machen, dass sie einen ins Mark treffen. Es fing bei ihrer mehrfach mit Platin ausgezeichneten Debütsingle „Apologize“ aus dem Jahr 2006 an und verstärkte sich später bei noch größeren Erfolgen wie dem treibenden Folkpop-Stampfer „Counting Stars“ (2013) bis hin zu klanglich vielfältigen Stücken à la „Kids“ (2016) mit seinem silbern schimmernden Synthie-Groove. Während Tedder auch weiterhin Songwriting- und Produktions-Credits für seine Arbeit mit Beyoncé, Ed Sheeran, Adele und anderen Top-Stars anhäuft, spart er sich seine stärksten emotionalen Tiefschläge für OneRepublics nächsten weltweiten Hit auf.

  • HERKUNFT
    Colorado Springs, CO
  • GEGRÜNDET
    2002

Ähnliche Künstler:innen