Top-Titel

Essenzielles Album

Musikvideos

Künstler-Playlists

Singles und EPs

Auch beteiligt an

Infos zu Marsimoto

Marsimoto ist das Alter Ego von Marteria - wie Quasimoto, eine Figur des US-Rappers Madlib, pitcht der deutsche Rapper hier seine Stimme mit einem Effektgerät hoch und lässt seine Wortwitze hauptsächlich um den Genuss von Gras kreisen. Interessanterweise entstand diese Kiffer-Figur noch vor der Veröffentlichung eines regulären Marteria-Albums: Die erste Marsimoto-Platte Halloziehnation kam 2006 heraus, ein Jahr vor dem Marteria-Debüt Base Ventura. Ab hier wechselte der Rapper regelmäßig zwischen seinen Figuren hin und her. Das zweite Marsimoto-Album Zu zweit allein erschien 2008, 2012 schaffte es Marsimoto - auch dank des Durchbruchs mit der Marteria-Platte Zum Glück in die Zukunft (2010) - auf Platz 3 der Charts. Ring der Nebelungen folgte 2015, 2018 kam das fünfte Marsimoto-Album Verde.

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT