Donots
Donots

Donots

Infos zu Donots

Die Donots machten sich mit melodiösen, gut gelaunten Pop-Punk-Songs einen Namen. Gegründet wurde die Band 1993 von den Brüdern Ingo (Gesang) und Guido Knollmann (Gitarre). Nach zwei Independent-Alben kam die Gruppe bei Gun unter Vertrag, ihren Durchbruch hatten sie mit dem vierten Album Pocketrock (2001), das u.a. dank der Single "Whatever Happened to the 80's" auf Platz 31 der Charts kam. Es folgten die Top-20-Alben Amplify the Good Times (2002) und Got the Noise (2004). Nach der Trennung von Gun veröffentlichten die Donots die nächsten Platten auf ihrem eigenen Label Solitary Man, darunter The Long Way Home (2010) und Wake the Dogs (2012). Mit der zehnten Platte Karacho (2015) präsentierten sie erstmals rein deutschsprachige Lieder und setzten die Linie 2018 auf dem nächsten Album Lauter als Bomben fort.

  • HERKUNFT
    Ibbenburen, Germany
  • GEGRÜNDET
    1993

Ähnliche Künstler:innen