Neuerscheinung

Top-Titel






Musikvideos







Künstler-Playlists


Singles und EPs







Enthalten in







Infos zu Capital Bra

Der Berliner Rapper Capital Bra (eigentlich: Vladislav Balovatsky) wurde 1994 in Sibirien geboren und hat russische und ukrainische Wurzeln. Mit sieben Jahren kam er nach Berlin, wo er schon als Jugendlicher mit dem Rappen anfing. Er erlangte Aufmerksamkeit als Teilnehmer an dem Wettbewerb Rap am Mittwoch, wo er 2015 als "Bester Newcomer" gehandelt wurde. Schon 2016 legte er unter dem Namen "Capital" sein Debütalbum Kuku Bra vor. Seinen düsteren Straßenrap über Drogen und Gewalt setzte er ein Jahr später auf dem Album Makarov Komplex fort, das es in Österreich an die Chartspitze und in Deutschland auf Platz 2 schaffte. In kürzester Zeit folgten die Alben Blyat (2017), Berlin lebt (2018, #1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz) sowie Allein (2018).

LÄUFT JETZT