Unsere Anmerkungen Bei ihren ersten Aufnahmen mit Daniel Barenboim spielt Lisa Batiashvili zwei Werke, zu denen sie eine völlig unterschiedliche Beziehung hat. Während Sibelius’ Violinkonzert zu den am häufigsten aufgeführten Stücken ihrer Karriere zählt, stand sie mit Tschaikowskys Violinenkonzert zuvor nur einige wenige Male auf der Bühne.

Concerto for Violin and Orchestra in D Major, Op. 35, TH 59
1
 
2
 
3
 
Concerto for Violin and Orchestra in D Minor, Op. 47
4
 
5
 
6
 

Mehr von Lisa Batiashvili, Staatskapelle Berlin & Daniel Barenboim

Im Spotlight