13 Titel, 32 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Jamule mag von Waffen erzählen, von seinem Instagram-Account, „zu vielen Scheinen“ und von Moncler-Jacken – man hört ihm gerne dabei zu. Der Rapper aus dem Ruhrgebiet trägt eine Melancholie in seiner Stimme, die im deutschen Hip-Hop selten ist und mit den reduzierten, aber hochmodernen Beats eine spannende Verbindung eingeht. Höhepunkte seines Debütalbums: das ultra-eingängige „Ich hol dich ab“ und „1000 Hits“, bei dem der Pandamasken-Rapper Cro ein Gastspiel gibt.

UNSERE ANMERKUNGEN

Jamule mag von Waffen erzählen, von seinem Instagram-Account, „zu vielen Scheinen“ und von Moncler-Jacken – man hört ihm gerne dabei zu. Der Rapper aus dem Ruhrgebiet trägt eine Melancholie in seiner Stimme, die im deutschen Hip-Hop selten ist und mit den reduzierten, aber hochmodernen Beats eine spannende Verbindung eingeht. Höhepunkte seines Debütalbums: das ultra-eingängige „Ich hol dich ab“ und „1000 Hits“, bei dem der Pandamasken-Rapper Cro ein Gastspiel gibt.

TITEL LÄNGE

Mehr von Jamule