11 Titel, 48 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Im Jahr 1994 ging ein Ruck durch die Musikszene: Die britische Band Portishead veröffentlichte ihr Debüt und verwob Trip-Hop und düsteren, cineastischen Pop. Downbeats, Samples, live eingespielte Instrumente und Beth Gibbons unverwechselbare Stimme machen dieses Album zu einem Stück Musikgeschichte.

UNSERE ANMERKUNGEN

Im Jahr 1994 ging ein Ruck durch die Musikszene: Die britische Band Portishead veröffentlichte ihr Debüt und verwob Trip-Hop und düsteren, cineastischen Pop. Downbeats, Samples, live eingespielte Instrumente und Beth Gibbons unverwechselbare Stimme machen dieses Album zu einem Stück Musikgeschichte.

TITEL LÄNGE

Mehr von Portishead