The Cranberries
The Cranberries

The Cranberries

Infos zu The Cranberries

Die Cranberries machten sich mit melodischem Indie-Gitarrenpop und der kräftigen Stimme von Sängerin Dolores O'Riordan einen Namen. Die irische Band wurde 1989 von den Brüder Noel (Gitarre) und Mike Hogan (Bass) sowie Drummer Fergal Lawler gegründet, O'Riordan kam später dazu. Nach einigen Startschwierigkeiten erschien 1993 das Debütalbum Everybody Else Is Doing It, So Why Can't We? mit der Hitsingle "Linger". 1994 folgte das Nummer-1-Album No Need to Argue, dessen Single "Zombie" zum bekanntesten Cranberries-Song wurde. Beim nächsten Album To the Faithful Departed (1996) setzte die Band verstärkt auf Alternative-Rock-Elemente. Nach zwei weiteren Platten legte die Gruppe 2003 eine Pause ein, und O'Riordan veröffentlichte zwei Soloplatten. 2012 kam das Cranberries-Comeback-Album Roses. Nachdem O'Riordan 2018 unerwartet verstarb, stellte die Band das letzte Album In the End 2019 mit ihren Demoaufnahmen fertig.

  • HEIMATORT
    Limerick, Ireland
  • GEBOREN
    1989
  • GENRE