Nura

Nura

Neuerscheinung

Alben

Playlists

More To Hear

  • Nura
  • Pride Special: CSD-Hymnen

Infos zu Nura

Die Berliner Rapperin Nura machte sich als Teil des Hip-Hop-Duos SXTN einen Namen, bevor sie eine Solokarriere startete. Geboren wurde sie 1988 als Nura Habib Omer in Kuwait-Stadt; ihr Vater stammt aus Saudi-Arabien, ihre Mutter aus Eritrea, mit drei Jahren kam sie nach Deutschland. In Berlin war sie zunächst Tänzerin bei der Electroclash-Band Die toten Crackhuren im Kofferraum, bevor sie 2014 mit Kollegin Juju (*1992) SXTN gründete. Das Duo kam 2017 mit dem Debütalbum Leben am Limit auf Platz 8 der deutschen Charts, löste sich jedoch im Herbst 2018 auch schon wieder auf. Im März 2019 veröffentlichte Nura ihr Solo-Debütalbum Habibi, das auf Platz 14 der Charts kam. Als Schauspielerin war Nura u.a. in Nebenrollen in den Filmen Der Nachtmahr (2015) und Asphaltgorillas (2018) zu sehen.

HEIMATORT
Kuwait City
GEBOREN
24. Dezember 1988
GENRE
Hip-Hop/Rap

Wähle ein Land oder eine Region aus

Afrika, Naher Osten und Indien

Asien/Pazifik

Europa

Lateinamerika und Karibik

USA und Kanada