Neuerscheinung

Top-Titel




Musikvideos







Künstler-Playlists




Singles und EPs







Enthalten in








Infos zu A$AP Rocky

A$AP Rocky wurde 1988 als Rakim Mayers in Harlem geboren und verbrachte eine schwierige Jugend auf der Straße. Nachdem er seine Drogenkarriere an den Nagel gehängt hatte, schloss er sich dem Hip-Hop-Kollektiv A$AP Mob an und verschaffte sich mit den Internet-Tracks "Peso" und "Purple Swag" erste Aufmerksamkeit. Bekannte Rapper wie Drake unterstützten ihn, und so führte das Mixtape Live.Love.A$AP zu einem Plattenvertrag mit Sony. Sein Bekanntheitsgrad wuchs vor allem mit der Single "Fuckin' Problems", auf der auch Drake, 2 Chainz und Kendrick Lamar zu hören waren. Sein Debütalbum Long.Live.A$AP erschien 2013 und kam an die Spitze der US-Charts, ebenso wie die 2015 veröffentlichte Nachfolgeplatte At.Long.Last.A$AP. 2018 legte er sein drittes Album Testing vor, auf dem er seine experimentellere Seite in den Vordergrund rückte.

HEIMATORT
New York, NY [Harlem]
GEBURTSDATUM
3. Okt. 1988

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT