Metal

    • This Is the Way (feat. DMX)
    • Five Finger Death Punch
    • Curse
    • Architects
    • Wrath
    • The Ghost Inside
    • Reckoning
    • The Ghost Inside
    • Invincible Shield
    • Judas Priest
    • Beyond the Pale
    • Imminence
    • Lambsbread
    • High On Fire
    • Come What May
    • Imminence
    • Her Dominion
    • My Dying Bride
    • Rainbows
    • While She Sleeps
    • NAIL5
    • Wage War
    • Epitaph
    • Make Them Suffer
    • Many Doors to Hell
    • Bruce Dickinson
    • Burning Down
    • High On Fire
    • Cometh the Storm
    • High On Fire
    • In The Mean Time feat. Ash Costello
    • Lacuna Coil
    • Nights
    • thrown

Info

Brachiale Sounds, feurige Gitarrensolos, epische Orchesterarrangements, pochende Drums, harmonische Melodien, kreischende Stimmen und ultimative Killerriffs – das alles und noch viel mehr ist Metal. Ein Genre, das sich ständig weiterentwickelt und unzählige Subgenres vereint und dadurch eine eindeutige Definition schier unmöglich macht. Sicher sagen lässt sich jedoch, dass die Ursprünge in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren zu finden sind. Der Heavy Metal entwickelte sich zunächst in Großbritannien und später auch in den USA und gilt als stilistischer Nachfolger des Hard Rock, Blues Rock und Psychedelic Rock. Bands dieser Zeit sind Größen wie Led Zeppelin und Deep Purple. Als die wahren Begründer des Genres gelten jedoch Black Sabbath aus England, die zahlreiche Subgenres und Bands der folgenden Jahrzehnte maßgeblich beeinflussten. Dazu zählen auch Judas Priest und Iron Maiden, die ihrerseits wiederum als Pioniere des Genres angesehen werden. Ende der 1970er und Anfang der 1980er hatte sich bereits eine lebhafte Underground-Szene entwickelt, deren Anhänger immer häufiger als Metalheads oder Headbangers bezeichnet wurden. Zudem spaltete sich der klassische Heavy Metal zunehmend in diverse Subgenres wie Black, Death, und Speed Metal. Im Laufe der 1980er wurde auch der Glam Metal mit Bands wie Mötley Crüe und Poison populär. Aggressivere Stile wie Thrash Metal wurden durch Bands wie Metallica, Slayer oder Kreator vertreten.  In den 1990ern wurde die Definition des Genres noch einmal durch Groove und Nu Metal erweitert. Bekannte Vertreter sind Bands wie Pantera, Korn und Slipknot. Auch im neuen Jahrtausend erfreut sich der Metal größter Beliebtheit. Besonders in Europa treten zunehmend innovative und erfolgreiche Bands zutage wie Blind Guardian aus Deutschland, Children of Bodom aus Finnland, Dimmu Borgir aus Norwegen und HammerFall aus Schweden. Die riesige Vielseitigkeit und anhaltende Weiterentwicklung macht Metal zu einem unheimlich aufregenden Genre, sodass wir gespannt sein dürfen, was die Zukunft noch alles bereithält.

Wähle ein Land oder eine Region aus

Afrika, Naher Osten und Indien

Asien/Pazifik

Europa

Lateinamerika und Karibik

USA und Kanada