Monika Martin
Monika Martin

Monika Martin

Infos zu Monika Martin

Schlagersängerin Monika Martin (*1962 in Graz) studierte Gesang an der Grazer Universität für Musik und darstellende Kunst und sang von 1986 bis 1992 in der Tanzband Heart Breakers, mit denen sie 1990 das Album Dafür dank' ich dir aufnahm - noch unter ihrem Geburtsnamen Ilse Bauer. 1995 unterzeichnete sie einen Solo-Plattenvertrag, ein Jahr später erschien ihr Debütalbum La luna blu. Mehrfach trat sie beim Grand Prix der Volksmusik an, 1996 und 1997 schaffte sie jeweils den zweiten Platz. Platten wie Klinge mein Lied (1999) und Aloha Blue (2007) wurden mit Gold ausgezeichnet, 2006 erhielt sie die Goldene Stimmgabel, 2007 gewann sie die Krone der Volksmusik. Mit den Alben Sehnsucht nach Liebe (2016) und Für immer (2018) kam sie nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland in die Top 10.

  • HEIMATORT
    Graz, Austria
  • GEBOREN
    07. Mai 1962