Neuerscheinung

Top-Titel







Musikvideos





Künstler-Playlists


Singles und EPs







Compilations





Infos zu Francine Jordi

Schlagersängerin Francine Jordi wurde 1977 als Francine Lehmann im Schweizer Kanton Bern geboren und sammelte schon mit zehn Jahren erste Bühnenerfahrungen. 1998 erreichte sie mit dem Song "Das Feuer der Sehnsucht" den ersten Preis beim Grand Prix der Volksmusik und veröffentlichte ihr gleichnamiges Debütalbum. Weitere Alben folgten, die bald nicht nur in die Schweizer Charts, sondern auch in die österreichischen Hitparaden kamen. Nebenbei versuchte sich Jordi in anderen Musikrichtungen: Mit der SWR-Big-Band nahm sie 2005 einige Swing-Stücke auf, 2007 spielte sie die Papagena in der Mozart-Oper Die Zauberflöte. Mit einem gemeinsamen Album mit Mundartsänger Florian Ast, Lago Maggiore, erreichte sie die Spitze der Schweizer Charts. Auch mit Folgeplatten wie Verliebt geliebt (2013), Wir (2015) und Noch lange nicht genug (2018) blieb sie erfolgreich.

HEIMATORT
Worb, Switzerland
GEBURTSDATUM
24. Juni 1977

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT