Unsere Anmerkungen War er bis dahin hauptsächlich Insidern ein Begriff, so schaffte der schwedische DJ und Musikproduzent Avicii 2013 mit seinem Studiodebüt „True“ den großen internationalen Durchbruch. Er holte sich für den Gesang so große Namen wie Adam Lambert oder Aloe Blacc. Gleich drei Singles aus dem Album – „Wake Me Up“, „Hey Brother“ und „Addicted To You“ – wurden echte Chart-Stürmer. Hier ist das Album, mit dem seine leider viel zu kurze Erfolgsstory begann.

TITEL
Wake Me Up
1
4:09
 
You Make Me
2
3:53
 
Hey Brother
3
4:14
 
Addicted To You
4
2:28
 
Dear Boy
5
7:59
 
Liar Liar
6
3:58
 
Shame On Me
7
4:13
 
Lay Me Down
8
5:00
 
Hope There's Someone
9
6:21
 
Heart Upon My Sleeve
10
4:39
 
Long Road To Hell
11
3:42
 
Edom
12
8:15
 

Andere Versionen

Musikvideos

Mehr von Avicii

Im Spotlight