Neuerscheinung

Top-Titel

Essenzielles Album








Musikvideos







Künstler-Playlists






Singles und EPs







Livealben




Compilations



Top-Filme


Bücher


Infos zu Muse

Muse überschreiten mit einer bombastischen Mischung aus Progressive Rock, Pop und Elektronik viele Genregrenzen; ihre Songs verknüpfen Science-Fiction-Themen und Verschwörungstheorien mit romantisch-wehmütigen Hymnen. Sänger und Gitarrist Matthew Bellamy, Bassist Chris Wolstenholme und Drummer Dominic Howard starteten schon mit 13 ihre erste Band, 1997 veröffentlichten sie ihre erste EP unter dem Bandnamen Muse. Das Debütalbum Showbiz (1999) zog noch Radiohead-Vergleiche auf sich, der Nachfolger Origin of Symmetry wurde dank Singles wie "Plug in Baby" und "New Born" zum Erfolg. Der Durchbruch kam mit der dritten Platte Absolution (2003), die an die britische Chartspitze kam; das fünfte Album The Resistance schaffte das auch im gesamten deutschen Sprachraum. Es folgten das elektroniklastige The 2nd Law (2012), das rockigere Drones (2015) und das von den Achtzigern beeinflusste Simulation Theory (2018).

HERKUNFT
Teignmouth, Devon, England
GEGRÜNDET
1997

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT