Neuerscheinung

Top-Titel

Essenzielle Alben









Musikvideos







Künstler-Playlists







Singles und EPs







Enthalten in


Top-Filme




Infos zu Arcade Fire

Die kanadische Band Arcade Fire spielte sich mit Indierock-Energie und hymnischem Bombast in die obersten Chartregionen. Gegründet wurde die Band 2001 von Frontmann Win Butler, nach anfänglichen Besetzungswechseln festigte sich bald ein Line-Up mit Sängerin Régine Chassagne, Gitarrist Richard Reed Parry, Synthesizerspieler Will Butler, Bassist Tim Kingsbury und Drummer Jeremy Gara. Mit dem eklektischen Sound ihres 2004 veröffentlichten Debütalbums Funeral ergatterte die Band eine Grammy-Nominierung, fand in David Bowie einen Fan und bekam die Gelegenheit, mit U2 zu touren. Mit dem Nachfolger Neon Bible wuchs der Bekanntheitsgrad 2007 noch weiter, The Suburbs kam 2010 an die Spitze der kanadischen, amerikanischen und englischen Charts. Mit dem groß produzierten Doppelalbum Reflektor bewegte sich die Band 2013 noch stärker in den Popbereich, ebenso wie mit dem 2017 veröffentlichten Nachfolger Everything Now.

HERKUNFT
Montreal, Quebec, Canada
GEGRÜNDET
Juni 2003

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT