Unsere Anmerkungen Schraubten Ultravox anfangs noch gemeinsam mit Produzent Brian Eno an ihrer eigenen Version von Punk, gaben sie Anfang der Achtziger ihrer Liebe zu Synthesizern den Vorzug. Mit dramatischen Hits wie „Vienna" (1980) eroberten die Briten daraufhin die gerade aufstrebende Synth-Pop-Szene. Diese Playlist zeigt mit weniger bekannten Songs beide Seiten der Londoner Formation auf.

4:40
 
4:04
 
3:56
 
7:08
 
4:17
 
3:53
 
5:09
 
4:11
 
5:00
 
4:18
 
4:16
 
4:33
 
4:39
 
4:08
 
3:34
 
4:13
 
2:35
 
4:44
 
3:02
 
3:27
 
5:21
 
4:57
 
7:21
 
3:58
 
4:34
 

Künstler im Spotlight