14 Titel

UNSERE ANMERKUNGEN

2001 verwandelte sich Sänger und Rapper Jan Delay mit dem Album „Searching for the Jan Soul Rebels“ vom Beginner zum gefeierten Solo-Künstler. Was im Zeichen des Reggae begann, setzte der Hamburger fünf Jahre später mit neuem Fokus fort. Bereit für eine aufgeweckte Fusion aus Soul, Funk, Dancefloor-Nummern und namhaften Gästen, die auch abseits der Top 10 einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

UNSERE ANMERKUNGEN

2001 verwandelte sich Sänger und Rapper Jan Delay mit dem Album „Searching for the Jan Soul Rebels“ vom Beginner zum gefeierten Solo-Künstler. Was im Zeichen des Reggae begann, setzte der Hamburger fünf Jahre später mit neuem Fokus fort. Bereit für eine aufgeweckte Fusion aus Soul, Funk, Dancefloor-Nummern und namhaften Gästen, die auch abseits der Top 10 einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

Künstler im Spotlight

LÄUFT JETZT