Unsere Anmerkungen Wenn Ali Bumaye seinen Sound als „Fette Unterhaltung“ (2015) betitelt, ist schnell klar, dass der Berliner kein Problem damit hat, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. Optisch kein Leichtgewicht, rappt er lässig über Essen, Gesellschaft und den Berliner Alltag. Sein Flow besticht durch ironische Hiebe, clevere Anspielungen und gute Laune – das Kontrastprogramm also zum sonst dunklen Gangster-Flow. Mit Kollegen wie Shindy oder Eko Fresh kann Ali Bumaye trotzdem gut. 2016 mischte er mit „Rumble In The Jungle“ erneut die heimische Hip-Hop-Szene auf – rappend, nicht boxend, versteht sich.

TITEL
ALBUM
Rumble In the Jungle
1:59
 
Voll süß aber
3:02
 
Ali war's
2:25
 
Mmm... #Na Klar
3:13
 
BLN (feat. Bushido)
3:04
 
Best Friends (feat. Bushido)
3:03
 
Sex ohne Grund (feat. Shindy)
3:07
 
12 Cheeseburger
2:34
 
Supersize Me
2:53
 
Playerhater (feat. Ali Bumaye)
2:59
 
Bitch (feat. Shindy)
3:08
 
Über alles (feat. Ali Bumaye)
3:34
 
Kimbo Slice (feat. Bushido & Shindy)
3:21
 
Same Shit, Different Day (feat. Bushido & Shindy)
3:53
 
Palestine
3:10
 

Künstler im Spotlight

  • Ali Bumaye
  • ALi
  • Shindy
  • Bushido