Top-Titel


Infos zu Zoé

Gitarrist Sergio Acosta, Sänger León Larregui und Schlagzeuger Alberto Cabrera vereinigten sich 1995 zum Latin Alternative Pop/Rock-Outfit Zoé. Ein Jahr später stießen Keyboarder Jesús Báez und Bassist Angel Mosqueda hinzu. Nachdem sie im Club-Circuit von Mexico City gespielt hatten, nahm Zoé ihre ersten Originalsongs auf, "Asteroide" und "Tarántula". Daneben lieferte die Gruppe mit dem Song "Razor Blade" einen Beitrag für eine lokale Zusammenstellung mit dem Titel Poetas, Músicos y Locos. Von März 2000 bis Januar 2001 arbeitete die mexikanische Band an ihrem Debütalbum, zusammen mit Saúl Hernández von Jaguares, Juan Sebastian Lach und Alejandro Otaola von Santa Sabina sowie Federico Fong von la Barranca. Diese erste Platte wurde in London von dem Produzenten Phil Vinall abgemischt. ~ Drago Bonacich

LÄUFT JETZT