Wolfgang Petry
Wolfgang Petry

Wolfgang Petry

Infos zu Wolfgang Petry

Mit 18 Millionen verkauften Tonträgern gehört Wolfgang Petry zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängern. Geboren wurde er 1951 in Köln-Raderthal, sein Debütalbum Ein Freund - ein Mann erschien 1976 und warf mit der Single "Sommer in der Stadt" gleich einen Charthit ab (#16). Weitere Alben folgten, zu den bekannten Songs gehören "Der Himmel brennt", "Wahnsinn" und "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n". 1996 veröffentlichte er "Die längste Single der Welt" - einen 30-minütigen Hit-Mix, der ins Guinness-Buch der Rekorde kam. 2006 zog sich Petry aus dem Musikgeschäft zurück. Erst neun Jahre später meldete er sich mit dem Album Brandneu zurück, das seine Schlager mit rockigerem Sound mischte. Unter dem Pseudonym Pete Wolf Band nahm er 2017 die Rockplatte Happy Man auf, bevor er 2018 unter eigenem Namen das nächste Album Genau jetzt! veröffentlichte.

  • HEIMATORT
    Cologne, Germany
  • GEBOREN
    22. September 1951
  • GENRE