Toxpack

Infos zu Toxpack

Die Berliner Band Toxpack wurde mit einem Sound bekannt, den sie "Streetcore" nennt - Straßenpunk, der mit Hardcore- und Metalelementen arbeitet. Gegründet wurde die Gruppe 2001 von Daniel "Schulle" Schulz, der von 1992 bis 2000 Frontmann der Berliner Oi!-Band Bierpatrioten war. Schon 2001 erschien das Toxpack-Debütalbum Stadtgeflüster, auf späteren Alben waren Gäste wie Agnostic-Front-Sänger Roger Miret oder Pro-Pain-Frontmann Gary Meskil zu hören. 2014 kamen Toxpack beim Betontod-Label Better Than Hell unter Vertrag und erhielten durch Auftritte im Vorprogramm von Stephan Weidner mehr Aufmerksamkeit. Mit den nächsten Alben Friss! (2014) und Schall & Rausch (2017), die etwas melodiöser ausfielen als die Vorgänger, kamen Toxpack erstmals in die deutschen Top 20. Das neunte Album Kämpfer kam 2019 sogar auf Platz 7. 2022 erschien das Jubiläumsalbum Zwanzig.Tausend Volt, das es auf Platz 5 schaffte.

HERKUNFT
Berlin
GEGRÜNDET
2011
GENRE
Rock

Wähle ein Land oder eine Region aus

Afrika, Naher Osten und Indien

Asien/Pazifik

Europa

Lateinamerika und Karibik

USA und Kanada