Suicide Commando
Suicide Commando

Suicide Commando

Infos zu Suicide Commando

Tod und Techno: Das Electro-Industrial-Projekt Suicide Commando wurde mit harten, düsteren Tracks bekannt, die stilbildend für das Aggrotech-Genre wurden. Hinter der Ein-Mann-Band steht der Belgier Johan Van Roy, der das Projekt 1986 startete. Die ersten Veröffentlichungen erschienen nur auf Kassette, darunter Tapes mit klangvollen Namen wie This Is Hate (1989) und Industrial Rape I (1990). Dann kam Van Roy beim deutschen Label Off Beat unter Vertrag, wo 1994 seine erste CD Critical Stage erschien. Mit weiteren Platten wuchs der Bekanntheitsgrad von Suicide Commando auch international. Auch im neuen Jahrtausend blieb Johan Von Roy mit Alben wie Axis of Evil (2003) und Bind, Torture, Kill (2006) aktiv; ein Jahr nach dem 30-jährigen Jubiläum des Projekts erschien mit Forest of the Impaled 2017 das 13. Studioalbum.

  • HEIMATORT
    Leopoldsburg, Belgium
  • GEBOREN
    1986
  • GENRE