SpongeBozz
SpongeBozz

SpongeBozz

Infos zu SpongeBozz

Lange Zeit war es unklar, wer sich hinter dem Namen SpongeBozz versteckt: Mit SpongeBob-Kostüm gewann der Battle-Rapper 2013 den JuliensBlogBattle-Wettbewerb und verband Gangsta-Rap-Haltung mit Anspielungen auf die Fernsehserie SpongeBob. Die Gerüchteküche tippte auf Rapper wie Kollegah, Haftbefehl und vor allem Sun Diego - letztere Vermutung entpuppte sich als korrekt, wie Diego (eigentlich Dmitrij Chpakov, *1989) 2017 bestätigte. Als SpongeBozz veröffentlichte er 2015 sein Debütalbum Planktonweed Tape, das es mit seinem SpongeBob-Straßenrap in Österreich und Deutschland auf Platz 1 der Charts schaffte. 2017 folgte das Doppelalbum Started from the Bottom/KrabbenKoke Tape, das jeweils auf Platz 2 kam. Nachdem der Rapper seine Identität gelüftet hatte, veröffentlichte er 2018 seine mit Dennis Sand geschriebene Autobiographie Yellow Bar Mitzvah und tritt seitdem wieder als Sun Diego auf.

  • HEIMATORT
    Ukraine
  • GEBOREN
    17. März 1989