Neuerscheinung

Top-Titel


Musikvideos






Singles und EPs





Compilations



Infos zu Ryan Sheridan

Der irische Singer/Songwriter Ryan Sheridan wurde am 28. Januar 1982 im County Monaghan geboren und erzielte 2011 zunächst in Irland mit dem Nummer-Eins-Hit "Walking in the Air" Bekanntheit, dann 2013 in Deutschland als Support von Reamonn-Sänger Rea Garvey. Sheridan tourte zunächst als Tänzer mit der Show Riverdance und spielte dann am Broadway, bevor er nach Europa zurückkehrte und sich mit dem Percussionisten Artur Graczyk zusammentat. Kurz nachdem die beiden 2010 in Dublin entdeckt wurden, unterzeichnete Sheridan einen Plattenvertrag bei Rubyworks Records und konnte schon Anfang 2011 mit seiner ersten Single "Jigsaw" den Sprung in die irischen Charts schaffen. Das von Joe Chester produzierte Debütalbum The Day You Live Forever folgte nur wenige Monate später und erreichte Platz 2 der Irland-Charts; Ende des Jahres erschien die Weihnachts-EP Walking in the Air, dessen Titelsong bis an die Spitze der irischen digital-Charts gelang. 2013 schaffte es Sheridan mit dem Album auch in die deutschen Charts.

HEIMATORT
County Monaghan, Ireland
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
28. Jan. 1982

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT