Prophets of Rage
Prophets of Rage

Prophets of Rage

Infos zu Prophets of Rage

Politisch angespannte Zeiten verlangen nach politisch deutlicher Musik - und so taten sich 2016 Mitglieder von drei Bands zusammen, die stets offene Worte zum aktuellen Geschehen hatten: Gitarrist Tom Morello, Bassist Tim Commerford und Drummer Brad Wilk von Rage Against the Machine, Rapper Chuck D und DJ Lord von Public Enemy sowie Rapper B Real von Cypress Hill. Die Gruppe machte 2016 mit der "Make America Rage Again"-Tour auf sich aufmerksam, die sie als Protest gegen den republikanischen Nominierungsparteitag lostrat - und deren Erlöse verschiedenen Obdachloseneinrichtungen gespendet wurden. Die erste EP The Party's Over, produziert von Brendan O'Brien, erschien im Sommer desselben Jahres. 2017 folgte das selbstbetitelte Debütalbum inklusive der Single "Unfuck the World".