Neuerscheinung

Top-Titel







Musikvideos







Künstler-Playlists


Singles und EPs







Compilations



Bücher


Hörbücher


Infos zu Nazar

Der österreichische Rapper Nazar wurde 1984 als Ardalan Afshar in Teheran geboren. Sein Vater fiel im ersten Golfkrieg, woraufhin seine Mutter mit ihren Kindern nach Wien flüchtete. Nazar begann 2006 mit dem Rappen und veröffentlichte bald eigene Songs über das Internet. Schon 2008 präsentierte er sein Debütalbum Kinder des Himmels, 2010 machte er sich mit Artkore, einer Zusammenarbeit mit dem österreichischen Kollegen RAF Camora, einen Namen in der Szene. 2011 kam Nazar mit seinem dritten Soloalbum Fakker in die heimischen Top Ten, mit dem Nachfolger Narkose schaffte er das auch in Deutschland. Mit den Platten Camouflage (2014) und Irreversibel (2016) erreichte er sogar die Spitze der österreichischen Charts. Nachdem Nazar 2017 den Titelsong zu Stefan Ruzowitzkys Kinofilm Die Hölle aufgenommen hatte, präsentierte er 2018 sein achtes Soloalbum Mosaik.

HEIMATORT
Tehran, Iran
GEBURTSDATUM
20. Sep. 1984

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT