Top-Titel

Essenzielle Alben









Musikvideos







Künstler-Playlists




Singles und EPs







Livealben






Compilations





Infos zu My Chemical Romance

Viele Songs von My Chemical Romance sind laut, schnell, überdreht und aggressiv, doch teilweise sind die Arbeiten der Band auch melodisch und Pop-orientiert. Im Jahr 2002 gab Eyeball Records ihr Debütalbum I Brought You My Bullets, You Brought Me Your Love heraus, auf das im Jahr 2004 das aggressiv glatte Three Cheers for Sweet Revenge folgte. Das Album konnte sich mehrerer erfolgreicher Singles rühmen. Als sich My Chemical Romance darauf vorbereiteten, für die Aufnahme ihres dritten Albums, ins Studio zurückzukehren, gaben sie im Jahr 2006 Life on the Murder Scene heraus. Diese Sammlung enthält praktisch alles, was zu MCR gehört, einschließlich Demos, Musikvideos, Live-Aufnahmen und Interviews. Im Jahr 2006 erschien The Black Parade und hatte schon Anfang des Jahres 2007 Platin erreicht. ~ Alex Henderson

HERKUNFT
Newark, NJ
GEGRÜNDET
11. Sep. 2001

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT