Helene Fischer
Helene Fischer

Helene Fischer

Infos zu Helene Fischer

Helene Fischer ist mehr als nur eine Schlagersängerin: Spätestens seit ihrem sechsten Studioalbum „Farbenspiel“ (2013) gehört sie zu den größten Popstars der Republik. Bis dahin war es ein weiter Weg: 1984 wird Fischer im sibirischen Krasnojarsk geboren. Vier Jahre später zieht sie mit ihren Eltern nach Rheinland-Pfalz. Nach ihrem Realabschluss absolviert sie ein Studium an der Stage & Musical School in Frankfurt am Main, ist bald in ersten Musical-Produktionen und ab 2005 schließlich im Fernsehen zu sehen.

Fünf Alben erscheinen zwischen 2006 und 2011. Doch erst „Farbenspiel“ definiert sie, allen voran der Song „Atemlos durch die Nacht“. Das Lied ist nicht nur ein riesengroßer Hit – über 100 Wochen hält es sich in den deutschen Single-Charts –, sondern vor allem einflussreich für die Schlagerwelt. Verbindet es doch geschickt die traditionellen Motive und Melodien des Genres mit an elektronischer Musik geschulten Produktionsmethoden. Das ist Musik zur aktuellen Zeit, laut, bunt, weltumarmend, gesungen von einer Künstlerin, deren Ausstrahlung auch diejenigen erreicht, die sonst eher im Rock und Pop zu Hause sind. Dass Helene Fischer auch auf Englisch überzeugen kann, zeigt sie 2019: Da singt sie für den Kinofilm „Traumfabrik“ den Titelsong „See You Again“ ein – eine opulente Ballade! Wie gesagt: Helene Fischer ist mehr als nur eine Schlagersängerin.

  • HEIMATORT
    Krasnoyarsk, Russia
  • GEBOREN
    05. August 1984

Ähnliche Künstler:innen