Top-Titel

Essenzielles Album

Musikvideos

Künstler-Playlists

Singles und EPs

Enthalten in

Infos zu Gzuz

Der deutsche Rapper Gzuz (*1988) wurde als Mitglied der Hamburger Hip-Hop-Crew 187 Strassenbande bekannt. Er tat sich 2006 mit 187-Kopf Bonez MC zusammen und veröffentlichte mit der Crew einige Download-Alben. Dann wurde er 2010 wegen räuberischen Diebstahls zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Crew machte währenddessen Stimmung für ihn, weshalb seine Karriere nach der Entlassung richtig startete: 2014 erschien High & hungrig, ein Kollabo-Album mit Bonez MC, das in die deutschen Top Ten kam. Ebbe & Flut, das Solodebüt von Gzuz, schaffte es 2015 sogar auf Platz 2. Unterdessen machten auch andere 187-Mitglieder von sich reden, zum Beispiel LX & Maxwell. Mit High & hungrig 2 kamen Gzuz und Bonez MC 2016 dann an die Spitze der deutschen Charts. Auch Gzuz' zweites Soloalbum Wolke 7 kam 2018 an die Chartspitze.

HEIMATORT
Hamburg, Germany
GEBURTSDATUM
29.06.1988

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT