Frank Turner

Neuerscheinung

More To Hear

Infos zu Frank Turner

Frank Turner machte sich mit einem eingängigen Folk-Pop einen Namen, der eine Spur von Punkflair trägt. Letzteres rührt von seinen früheren Bands: Zunächst spielte er mit der Alternative-Rock-Band Kneejerk, mit der er ein Album aufnahm, dann mit der Hardcore-Gruppe Million Dead, die zwei Platten herausbrachten. Ab 2005 brach Turner mit der Akustikgitarre in eine Solokarriere auf. Die Alben Sleep Is for the Week (2007) und Love Ire & Song (2008) fanden Beachtung, zahlreiche Liveauftritte halfen der Bekanntheit. Mit den Platten England Keep My Bones (2011), Tape Deck Heart (2013) und Positive Songs for Negative People (2015) hatte er seine größten kommerziellen Erfolge. Später dockte Turner mit einem Split-Coveralbum mit NOFX (West Coast vs. Wessex, 2020) und der Platte (2022) wieder stärker an seine Punk-Vergangenheit an.

HEIMATORT
Manama, Bahrain
GEBOREN
1981