Einstürzende Neubauten
Einstürzende Neubauten

Einstürzende Neubauten

Infos zu Einstürzende Neubauten

Mit ihren experimentellen Industrial-Klängen haben die Einstürzenden Neubauten zahlreiche Musiker beeinflusst. Die Band wurde 1980 in Berlin gegründet, neben Sänger Blixa Bargeld und Percussionist N.U. Unruh kamen bald Percussionist F.M. Einheit und Bassist Mark Chung, beide von der Punk-Band Abwärts, dazu. Die frühen Auftritte und Aufnahmen der Band (darunter das Debütalbum Kollaps von 1981) waren Lärmcollagen, die mit Schlagbohrern, Metallobjekten, dröhnenden Gitarren und Geschrei funktionierten. Ab dem 1986 erschienenen Halber Mensch wurden Musik und Rhythmen strukturierter, Bargelds kryptische Lyrik wurde mehr gesungen und rezitiert. Ab dem 1993 veröffentlichten Tabula Rasa wurde der Stil sanfter und elektronischer, aber blieb weiterhin spannend und avantgardistisch. Trotz mehrerer Besetzungswechsel machten die Neubauten weiter und veröffentlichten Alben wie Alles wieder offen (2007) und, zum 40. Jubiläum der Band, Alles in Allem (2020).

  • HERKUNFT
    Berlin, Germany
  • GEGRÜNDET
    01. April 1980

Ähnliche Künstler