Danny Elfman
Danny Elfman

Danny Elfman

Infos zu Danny Elfman

Filmkomponist Danny Elfman wurde mit originellen, verspielten Scores bekannt, die vor allem im Bereich der Phantastik aufblühen. Der 1953 geborene Musiker leitete zunächst die New-Wave-Band Oingo Boingo, die bis 1995 bestand. Schon 1985 traf Elfman aber Regisseur Tim Burton, mit dem er eine dauerhafte Partnerschaft einging: Er schrieb die Musik für Burton-Klassiker wie Beetlejuice, Batman und Alice im Wunderland. Auch sonst war Elfman in phantastischen Gefilden unterwegs und komponierte für Filme wie Armee der Finsternis, Spider-Man, Hellboy 2 oder Justice League. Bekannt wurden u.a. auch seine Scores für die Fifty-Shades-of-Grey-Trilogie. Er erhielt vier Oscarnominierungen: für Good Will Hunting, Men in Black, Big Fish und Milk. Außerdem komponierte er das Titelthema der Simpsons, veröffentlichte 2006 seine Sinfonie Serenada Schizophrana und schrieb die Musik für das Ballett Rabbit & Rogue.

  • HEIMATORT
    Amarillo, TX
  • GEBOREN
    29. Mai 1953