Christoph Israel
Christoph Israel

Christoph Israel

Infos zu Christoph Israel

Christoph Israel wurde als langjähriger Pianist von Max Raabe bekannt. Er absolvierte 1993 ein Klavierstudium an der Hochschule der Künste Berlin, von 1994 bis 2009 unterrichtete er dort. Seit 1993 ist Israel Begleiter von Max Raabe und arbeitete als Produzent auch an dessen Alben mit. Von 1996 bis 2004 war er Pianist in Otto Sanders Programm "Klagendes Leid - Schaurige Lust", 2010 arbeitete er als Pianist und Arrangeur für Dominique Horwitz. Auch im Theater war Israel tätig: Mit Thomas Pigor erarbeitete er 2011 eine Neufassung der Operette Orpheus in der Unterwelt von Jacques Offenbach, 2014 schrieb er die Bühnenmusik für eine Aufführung von Amphitryon. 2016 trat Israel mit dem Albumprojekt Wintermärchen in Erscheinung, für das er Weihnachtsklassiker mit dem Filmorchester Babelsberg neu arrangierte.

  • GENRE