Top-Titel







Musikvideos







Singles und EPs





Livealben





Compilations







Enthalten in



Infos zu Chris de Burgh

Chris de Burgh ist ein Art-Rocker, dessen Songs sich gelegentlich auch am Pop orientieren. Weder in seiner Heimat Großbritannien noch in den USA war er je so erfolgreich wie in anderen Teilen der Welt. In Amerika hatte er insgesamt nur zwei Top-40-Hits "Don't Pay the Ferryman" von 1983 (Platz 34) und die Ballade "The Lady in Red" von 1986 (Platz 3). In Großbritannien hatte er die gleiche Anzahl von Top-40-Singles "The Lady in Red" landete auf Platz 1 und "Missing You" schaffte es auf Platz 3 aber konnte auch einige kleinere Hits verbuchen. Im Gegensatz dazu erreichte er eine erstaunliche Beliebtheit in anderen Ländern, insbesondere Norwegen und Brasilien. ~ Stephen Thomas Erlewine

HEIMATORT
Argentina
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
15. Okt. 1948

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT