Bruce Springsteen
Bruce Springsteen

Bruce Springsteen

Infos zu Bruce Springsteen

Bruce Springsteen ist mehr als ein Performer: Er verkörpert den Rock ’n’ Roll – und zwar mit einer Authentizität, die tief in der amerikanischen Seele verwurzelt ist. Denn ihm, Spross einer Arbeiterfamilie aus New Jersey, gelang es, den Nervenkitzel des frühen Rock und Soul mit der Poetik der Singer-Songwriter-Bewegung zu verknüpfen, ohne dabei die Höhen und Tiefen des Alltags zu vergessen. Und seine Gabe, diese Alltagskämpfe in Songs zum Mythos zu spinnen, hat Springsteen längst zu etwas wie einem Nationalhelden gemacht. Obwohl der 1949 geborene Sänger vor allem für seine arenatauglichen Hymnen bekannt ist, variiert seine Herangehensweise an die Musik: So schwelgt Springsteen mit Alben wie „Born to Run“ (1975) ebenso überzeugend in der energiegeladenen Grandezza der E Street Band wie mit „Nebraska“ (1982) im nüchternen Folk. Dann wieder umarmt er den Rock, peppt seinen Sound mit Synthesizern auf oder räsoniert in einer Soloshow am Broadway über die Vergangenheit. Dass er dabei oft nüchterne Politik mit erhebendem Rock mischt, machte Alben wie „Born in the U.S.A.“ (1984) zum Kult und Springsteen zu gleichen Teilen zum Patrioten und Kritiker. Aber genau jene tiefe Beobachtung des Zwiespalts von amerikanischem Traum und amerikanischer Realität, die Springsteen auch in Werken wie „Working On a Dream” (2009), „Wrecking Ball“ (2012), „Western Stars” (2019) oder „Letter To You“ (2020) in Songs einflicht, beweist: Springsteen ist und bleibt „The Boss“.

  • HEIMATORT
    Long Branch, NJ
  • GEBOREN
    23. September 1949

Ähnliche Künstler:innen