Boris Blank
Boris Blank

Boris Blank

Infos zu Boris Blank

Der am 15. Januar 1952 in Bern geborene Boris Blank ist hauptsächlich für seine Arbeit mit der Elektropop-Gruppe Yello bekannt, die er Ende der Siebziger mit Carlos Perón gründete. Blank, der zuvor als Lastwagenfahrer arbeitete, hatte schon als Jugendlicher mit Klängen und Geräuschen experimentiert; zusammen mit Perón und Sänger Dieter Meier leitete Blank diese Interessen in einen elektronischen Pop-Sound, der vor allem in den Achtzigern einige Erfolge feiern konnte. Bekannt wurde vor allem die Single "Oh Yeah", die zum Beispiel in den Filmen Ferris macht blau und Manta, Manta zu hören war, sowie der Track "The Race", der jahrelang als Erkennungsmelodie der Musikvideosendung Formel Eins zu hören war. Unter dem Namen Avant Garden komponierte und produzierte Blank auch schon Solomusik, die jedoch nur zur Lizensierung bei Film und Fernsehen bestimmt war. 2014 tat sich Blank mit der Jazzsängerin Malia zusammen, mit der er das Album Convergence aufnahm.

  • HEIMATORT
    Bern, Switzerland
  • GEBOREN
    15. Januar 1952