11 Titel, 1 Stunde 1 Minute

UNSERE ANMERKUNGEN

Man kann den zweiten Longplayer von Norman Cook alias Fatboy Slim als das ultimative Big-Beat-Album bezeichnen, obwohl der Brite dieses Genre nicht allein erfunden hat. Auf „You’ve Come a Long Way, Baby“ finden sich nämlich mit „Rockafeller Skank“ oder „Praise You“ nicht nur zwei der berühmtesten Songs dieser Ära. Auch der Stilmix aus House, Hip-Hop, Soul und Funk auf Breakbeat-Basis wird hier so elegant und spannend vorgeführt wie nirgendwo sonst. Maximaler Sound, maximaler Spaß.

UNSERE ANMERKUNGEN

Man kann den zweiten Longplayer von Norman Cook alias Fatboy Slim als das ultimative Big-Beat-Album bezeichnen, obwohl der Brite dieses Genre nicht allein erfunden hat. Auf „You’ve Come a Long Way, Baby“ finden sich nämlich mit „Rockafeller Skank“ oder „Praise You“ nicht nur zwei der berühmtesten Songs dieser Ära. Auch der Stilmix aus House, Hip-Hop, Soul und Funk auf Breakbeat-Basis wird hier so elegant und spannend vorgeführt wie nirgendwo sonst. Maximaler Sound, maximaler Spaß.

TITEL LÄNGE

Mehr von Fatboy Slim

Das gefällt dir vielleicht auch