12 Titel, 57 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Im Gegensatz zu vielen anderen erfolgreichen Rap-Crews ihrer Zeit setzten EPMD nicht auf Image, Hype und Politik, sondern auf ihr musikalisches Können. Das war auch auf dem zweiten Album von Erick Sermon und Parrish Smith nicht anders: „Unfinished Business“ lebt von Grooves und effektiv gewählten Samples, gekrönt von den selbstbewussten Punchlines des Duos. Hier dominiert klassischer Hip-Hop-Sound, auch wenn EPMD auf Tracks wie „It’s Time 2 Party“ sogar House- und Disco-Terrain betraten.

UNSERE ANMERKUNGEN

Im Gegensatz zu vielen anderen erfolgreichen Rap-Crews ihrer Zeit setzten EPMD nicht auf Image, Hype und Politik, sondern auf ihr musikalisches Können. Das war auch auf dem zweiten Album von Erick Sermon und Parrish Smith nicht anders: „Unfinished Business“ lebt von Grooves und effektiv gewählten Samples, gekrönt von den selbstbewussten Punchlines des Duos. Hier dominiert klassischer Hip-Hop-Sound, auch wenn EPMD auf Tracks wie „It’s Time 2 Party“ sogar House- und Disco-Terrain betraten.

TITEL LÄNGE

Mehr von EPMD

Das gefällt dir vielleicht auch