Unsere Anmerkungen Nachdem Fleetwood Mac mit dem Vorgänger „Rumours“ alle Verkaufsrekorde gebrochen hatte, war mit „Tusk“ eine kommerzielle Steigerung kaum möglich. Stattdessen entwickelten sich die britisch-amerikanischen Soft-Rock-Helden mit diesen 20 Songs künstlerisch: Die internen Konflikte und gebrochenen Herzen schlugen sich nun in all ihrer Schwere und Emotionalität in reduzierten Country-Songs und Balladen nieder. Aus ihrem Schmerz schuf die Band ein überbordendes Album, das viel tiefer blicken und fühlen ließ als alles zuvor.

1
4:34
 
2
2:07
 
3
2:44
 
4
2:42
 
5
6:30
 
6
3:31
 
7
5:30
 
8
3:02
 
9
3:14
 
10
4:44
 
11
4:54
 
12
1:50
 
13
4:27
 
14
2:18
 
15
3:02
 
16
2:45
 
17
5:21
 
18
3:47
 
19
3:37
 
20
3:39
 

Andere Versionen

Musikvideos

  • Tusk
    Tusk
    Fleetwood Mac

Mehr von Fleetwood Mac

Im Spotlight

Alben, die dir vielleicht auch gefallen