20 Titel, 1 Stunde 5 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

„The Life of Pablo“ wurde von Kanye West noch nach dem Release weiter bearbeitet – als eine Art lebendiges Kunstwerk. Letzte Änderungen nahm er 2018 vor und gerade der kreative Überfluss machte es erneut zu einem großen künstlerischen Statement, das verglichen mit dem dekonstruierten Industrial-Rap des Vorgängers „Yeezus“ viel stärker von Soul und Gospel geprägt ist. Herausragend sind vor allem das erhabene „Ultralight Beam“ und das klassische „No More Parties in LA“ zusammen mit Madlib und Kendrick Lamar.

UNSERE ANMERKUNGEN

„The Life of Pablo“ wurde von Kanye West noch nach dem Release weiter bearbeitet – als eine Art lebendiges Kunstwerk. Letzte Änderungen nahm er 2018 vor und gerade der kreative Überfluss machte es erneut zu einem großen künstlerischen Statement, das verglichen mit dem dekonstruierten Industrial-Rap des Vorgängers „Yeezus“ viel stärker von Soul und Gospel geprägt ist. Herausragend sind vor allem das erhabene „Ultralight Beam“ und das klassische „No More Parties in LA“ zusammen mit Madlib und Kendrick Lamar.

TITEL LÄNGE

Mehr von Kanye West