18 Titel, 1 Stunde 9 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem Debüt gelang Jayceon Taylor alias The Game auf Anhieb ein moderner Klassiker des Westcoast-Rap. Als Protegé von Dr. Dre konnte er nicht nur auf dessen musikalischen Support zählen, sondern auch Produzenten wie Kanye West oder Just Blaze für die Beats von „The Documentary“ gewinnen. Zu den Highlights gehören der Klavier lastige Track „Westside Story“ sowie das düstere „How We Do“. Selbstbewusst tritt der Mann aus Compton in die Fußstapfen seiner Vorbilder N.W.A. und Notorious B.I.G. – und fügt mit seiner Ost-West-Partnerschaft der großen Gangsta-Rap-Saga ein neues Kapitel hinzu.

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem Debüt gelang Jayceon Taylor alias The Game auf Anhieb ein moderner Klassiker des Westcoast-Rap. Als Protegé von Dr. Dre konnte er nicht nur auf dessen musikalischen Support zählen, sondern auch Produzenten wie Kanye West oder Just Blaze für die Beats von „The Documentary“ gewinnen. Zu den Highlights gehören der Klavier lastige Track „Westside Story“ sowie das düstere „How We Do“. Selbstbewusst tritt der Mann aus Compton in die Fußstapfen seiner Vorbilder N.W.A. und Notorious B.I.G. – und fügt mit seiner Ost-West-Partnerschaft der großen Gangsta-Rap-Saga ein neues Kapitel hinzu.

TITEL LÄNGE

Mehr von The Game