16 Titel, 1 Stunde 14 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Das atemberaubende Livealbum „Stop Making Sense“ liefert einige der größten Erfolge des zukunftsweisenden Post-Punks der Talking Heads. Mit einer unvergesslichen Version des Hits „Psycho Killer“ zieht das Album vom ersten Ton an den Hörer auf magische Weise in den Bann. Der Sound der New-Wave-Bewegung der 80er-Jahre wird in Songs wie dem sanften „Heaven“ oder dem kultigen „Burning Down The House“ nicht nur klar umrissen, sondern auch um ein gutes Stück bereichert. Ob Fan, Chronist oder Musiknerd, an diesem Auftritt führt kein Weg vorbei!

UNSERE ANMERKUNGEN

Das atemberaubende Livealbum „Stop Making Sense“ liefert einige der größten Erfolge des zukunftsweisenden Post-Punks der Talking Heads. Mit einer unvergesslichen Version des Hits „Psycho Killer“ zieht das Album vom ersten Ton an den Hörer auf magische Weise in den Bann. Der Sound der New-Wave-Bewegung der 80er-Jahre wird in Songs wie dem sanften „Heaven“ oder dem kultigen „Burning Down The House“ nicht nur klar umrissen, sondern auch um ein gutes Stück bereichert. Ob Fan, Chronist oder Musiknerd, an diesem Auftritt führt kein Weg vorbei!

TITEL LÄNGE

Mehr von Talking Heads

Das gefällt dir vielleicht auch