4 Titel, 53 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

mugwump64 ,

Kino in Vinyl

Tatsächliche meine allererste John Zorn-Platte: Und nach Spillane war ich eigentlich immer enttäuscht. Aber das hier ist Film in Vinyl, mit einer großartigen Riege von Darstellern: Die Whisky-Stimme von John Lurie auf dem Titelstück Spillane und der Ice-Pick von Albert Collins auf Two-Lane Highway, und dazu das Kronos Quartett auf Forbidden Fruit. Ich fand diese Platte immer viel zugänglicher - sprich: sehr viel weniger nervig - als die späteren Sachen wie Naked City. "Spillane" kann gut anhören, ohne das man irgendwelches Otaku-Jazz-Punk-Gekreische wegklicken müsste. Dazu kommt noch, dass die Platte hier wegen der wenigen, aber langen Stücke mit 2,97€ ein echtes Schnäppchen ist - also nicht lange nachdenken, sondern zuschlagen, besser wird John Zorn nicht mehr...

Mehr von John Zorn

Das gefällt dir vielleicht auch