14 Titel, 56 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Eine Abkehr von ihrem bisherigen Sound und gleichzeitig eine Weiterentwicklung von Damon Albarns Songwriting machten „Blur“ zum erfolgreichsten Album der Band in den USA, wo Britpop-Bands bis dahin ein Nischendasein fristeten. „Song 2“ wurde zum berühmtesten Song der Gruppe und zum Kultsong einer ganzen Generation, während „Death Of A Party“ Indie-Rock und Psychedelia verbindet und „Theme From Retro“ großformatigen Space-Rock mit Trip-Hop kombiniert – ein durchweg gelungenes Genre-Experiment.

UNSERE ANMERKUNGEN

Eine Abkehr von ihrem bisherigen Sound und gleichzeitig eine Weiterentwicklung von Damon Albarns Songwriting machten „Blur“ zum erfolgreichsten Album der Band in den USA, wo Britpop-Bands bis dahin ein Nischendasein fristeten. „Song 2“ wurde zum berühmtesten Song der Gruppe und zum Kultsong einer ganzen Generation, während „Death Of A Party“ Indie-Rock und Psychedelia verbindet und „Theme From Retro“ großformatigen Space-Rock mit Trip-Hop kombiniert – ein durchweg gelungenes Genre-Experiment.

TITEL LÄNGE

Mehr von Blur