13 Titel, 1 Stunde 2 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit der Grungewelle der 90er-Jahre schossen Bands, die an die Erfolge von Nirvana anknüpfen wollten, wie Pilze aus dem Boden. Als sich The Smashing Pumpkins Ende der 80er formierte, war die Band jedoch kein Mitläufer, sondern schuf ihren ganz und gar eigenen Sound: Mit dem zweiten Album sind Billy Corgan und seine Bandkollegen weit entfernt von den typischen Klischees des Grunge und verarbeiten ungewöhnliche Arrangements wie beispielsweise bei „Disarm“, das geschmackvoll Streicher integriert. „Siames Dream“ lässt keinen Fan, auch den der härteren Töne, auf dem Trockenen sitzen und besticht durch seine Vielfalt auch noch Jahrzehnte nach seiner Erstveröffentlichung.

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit der Grungewelle der 90er-Jahre schossen Bands, die an die Erfolge von Nirvana anknüpfen wollten, wie Pilze aus dem Boden. Als sich The Smashing Pumpkins Ende der 80er formierte, war die Band jedoch kein Mitläufer, sondern schuf ihren ganz und gar eigenen Sound: Mit dem zweiten Album sind Billy Corgan und seine Bandkollegen weit entfernt von den typischen Klischees des Grunge und verarbeiten ungewöhnliche Arrangements wie beispielsweise bei „Disarm“, das geschmackvoll Streicher integriert. „Siames Dream“ lässt keinen Fan, auch den der härteren Töne, auf dem Trockenen sitzen und besticht durch seine Vielfalt auch noch Jahrzehnte nach seiner Erstveröffentlichung.

TITEL LÄNGE

Mehr von The Smashing Pumpkins

Das gefällt dir vielleicht auch