8 Titel, 1 Stunde 4 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Wesen eines Komponisten zeigt sich in den Streichquartetten … diese musikalische Weisheit gilt auch für Philip Glass, der in dieser Disziplin Kunstfertigkeit und Einfallsreichtum unter Beweis stellt. String Quartet No. 6 beginnt mit einem musikalischen Urknall. Verdichtete Energie verwandelt sich in pulsierenden Klang, der im zweiten Satz hypnotisierend dahinfließt. String Quartet No. 7 besteht nur aus einem Satz und erinnert betörend an Beethoven. Den Anfang macht jedoch das Saxophone Quartet, das im Arrangement für zwei Bratschen eine tiefe Wärme entfaltet. Musik zum Schwärmen vom Ensemble Brooklyn Rider.

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Wesen eines Komponisten zeigt sich in den Streichquartetten … diese musikalische Weisheit gilt auch für Philip Glass, der in dieser Disziplin Kunstfertigkeit und Einfallsreichtum unter Beweis stellt. String Quartet No. 6 beginnt mit einem musikalischen Urknall. Verdichtete Energie verwandelt sich in pulsierenden Klang, der im zweiten Satz hypnotisierend dahinfließt. String Quartet No. 7 besteht nur aus einem Satz und erinnert betörend an Beethoven. Den Anfang macht jedoch das Saxophone Quartet, das im Arrangement für zwei Bratschen eine tiefe Wärme entfaltet. Musik zum Schwärmen vom Ensemble Brooklyn Rider.

TITEL LÄNGE

Mehr von Brooklyn Rider