Unsere Anmerkungen Mit „Paradize“ gelang Indochine ein Album, das in vielen Facetten schillert. Industrial, Gothic, Noise-Pop sowie Shoegaze, Punk, Synthiepop und melancholische Balladen bilden den stilistischen Rahmen der Songs. Sänger und Bandchef Nicola Sirkis sorgt mit seinem Sinn für prägnante Melodien und viel Charisma dafür, dass das Werk trotz dieser enormen Bandbreite seinen Zusammenhalt behält. Dabei blitzen in den Songs auch immer wieder Reminiszenzen an die musikalische Entwicklung der französischen Gruppe auf.

1
4:50
 
2
5:30
 
3
2:50
 
4
5:42
 
5
3:29
 
6
5:48
 
7
3:56
 
8
5:50
 
9
4:58
 
10
5:54
 
11
5:04
 
12
3:59
 
13
4:37
 
14
6:06
 
15
3:46
 

Andere Versionen

Musikvideos

Mehr von Indochine

Im Spotlight

Das gefällt dir vielleicht auch