Unsere Anmerkungen Den Crossover aus Deutschrap und Dancehall beherrschen Bonez MC und Raf Camora auf „Palmen aus Plastik“ (2016) mit schlafwandlerischer Präzision. Ihre Texte sprühen vor Partylaune, sind humorvoll und clever. Das von melodischem Pfeifen begleitete „Ruhe nach dem Sturm“ oder das düstere Feature mit Trettmann „Daneben“ glänzen nicht zuletzt auch durch die fabelhafte Produktionsarbeit von Beataura. Entdecke hier natürlich auch den Titeltrack, der es bis auf Platz eins der deutschen Charts schaffte.

TITEL
Intro
1
0:38
 
Ciao Ciao
2
2:33
 
Palmen aus Plastik
3
3:04
 
Mörder (feat. Gzuz)
4
3:34
 
Ohne mein Team (feat. Maxwell)
5
3:08
 
Erblindet
6
3:10
 
Evil (feat. Tommy Lee Sparta)
7
5:42
 
Attackieren (feat. Hanybal)
8
4:02
 
Killa (feat. D-Flame)
9
2:36
 
Ruhe nach dem Sturm
10
3:14
 
Vaporizer (feat. Trettmann)
11
3:52
 
Dankbarkeit
12
3:29
 
Skimaske (feat. Gzuz)
13
2:27
 
Cabriolet
14
3:33
 
Daneben (feat. Trettmann)
15
3:44
 
Intro (Long Version)
16
0:50
 
Ciao Ciao (Instrumental)
17
2:33
 
Palmen aus Plastik (Instrumental)
18
3:01
 
Mörder (Instrumental)
19
3:34
 
Ohne mein Team (Instrumental)
20
3:08
 
Erblindet (Instrumental)
21
3:10
 
Evil (Instrumental)
22
5:37
 
Attackieren (Instrumental)
23
4:00
 
Killa (Instrumental)
24
2:30
 
Ruhe nach dem Sturm (Instrumental)
25
3:14
 
Vaporizer (Instrumental)
26
3:52
 
Dankbarkeit (Instrumental)
27
3:29
 
Skimaske (Instrumental)
28
2:26
 
Cabriolet (Instrumental)
29
3:33
 
Daneben (Instrumental)
30
3:44
 

Andere Versionen

Musikvideos

Mehr von RAF Camora & Bonez MC

Im Spotlight